Online-ASK

Hier geht's zur Anmeldung zu Online-ASK

Online-ASK ist eine Internetseite, in der Sie Schläge und Maßnahmen direkt mit einem Smartphone (oder mit jedem anderen internetfähigen Gerät) einbuchen können. Online-ASK beinhaltet lediglich die Pflichtdokumentationen und ist sehr schlicht aufgebaut. Dafür ist es auch mit einem langsamen Handynetz noch sehr schnell.

Video zu Online-ASK

In diesem Video wird gezeigt, wie die Daten von der Schlagkartei ASK8 nach Online-ASK übertragen werden. Dann werden verschiedene Daten in Online-ASK eingetragen und am Schluss wieder alles zurück nach ASK8 übertragen. Wenn Sie hier klicken, wird das Video in einer besseren Qualität auf dem Windows-Media-Player angezeigt.

Fragen und Antworten zu Online-ASK

Was ist OnlineASK?
Online-ASK ist eine Online-Schlagkartei. D.h. die Daten werden auf einem Server gespeichert. Sie können mittels Benutzerkennung und Passwort sich von jedem Rechner in der Schlagkartei anmelden, Schläge und Maßnahmen eintragen und die Pflichtdokumentationen erstellen. Lesen Sie hier eine umfassende Dokumentation von Online-ASK.

 

Warum wurde OnlineASK entwickelt?
Online-ASK wurde aus zwei Gründen entwickelt. Erstens möchten viele Anwender aus zeitlichen Gründen nur noch die Pflichtdokumentation verwalten. Zweitens ist die neue Handy-Generation (ePhone, Android-Handy’s, Tablet-PC’s) mit einer Online-Schlagdokumentation immer voll kompatibel.

 

Wie melden Sie sich in OnlineASK an?
Klicken Sie auf das obige OnlineASK-Symbol oder gehen Sie auf die Internet-Adresse www.oask.de
Sie befinden Sich nun auf der LOGIN-Seite. Gehen Sie auf den Link für die einmalige Registrierung und tragen Sie dort Ihre Daten (Anschrift, Mailadresse, ein Benutzername und ein Passwort) ein. Sobald Sie Ihre Einträge speichern, erhalten Sie eine eMail an die angegebene Mail-Adresse geschickt. Nun müssen Sie nur noch in der Mail die OnlineASK aktivieren. Dann können Sie sich in Online-ASK mit Ihrem Benutzernamen und Kennwort anmelden, egal wo Sie sich befinden. Sie brauchen lediglich einen Zugang ins Internet.
TIPP: Wenn Sie öfters mit OnlineASK arbeiten, dann sollten Sie am Rechner bzw. am Handy einen Favoriten auf die Seite www.oask.de anlegen.

 

Welche Vor- und Nachteile hat Online-ASK?
Eine Online-Schlagkartei hat gegenüber einer PC-Version einige Vor- und Nachteile. Hier einige wichtige Aspekte, um Ihnen die Entscheidung für oder gegen eine Online-Schlagkartei zu erleichtern.
Vorteile
>Keine Updates - Programm ist immer aktuell.
>Funktioniert auf jedem Internetfähigen PC, Handy, Pocket-PC und Tablet-PC.
>Die Datensicherung wird auf dem Server gemacht. Also hohe Datensicherheit.
>Weil Online-ASK sich auf das notwendigste beschränkt, ist die Software einfach zu bedienen.
>Sie sind Standortunabhängig (egal ob im Büro, bei Freunden oder auf dem Trecker - Sie benötigen nur eine Internet-Verbindung).
>Es sind am Rechner keinerlei Installationen erforderlich.
Nachteile
>Es ist eine Internet-Verbindung erforderlich.
>Die Daten sind nicht auf Ihrem PC gespeichert (Thema Datenschutz).
>Online-ASK hat wesentlich weniger Funktionen als ASK8 (nur Pflicht-Dokumentation).

 

Benötige ich noch eine zusätzliche Schlagkartei zur OnlineASK (z.B. die ASK8)?
Prinzipiell funktioniert OnlineASK ohne die ASK8 und enthält die Pflichtdokumentation. Nur wenn Sie die Schlagkartei etwas ausführlicher führen möchten, sollten Sie auf die ASK8 zurückgreifen. Wenn Sie beiden Schlagkarteien nutzen, haben Sie den Vorteil, dass Sie die Daten zwischen den beiden Schlagkarteien im- und exportieren können.

 

Was kostet OnlineASK und wie wird bezahlt?
Nach der Anmeldung ist OnlineASK erst mal für ein halbes Jahr kostenlos.
Spätestens nach einem halben Jahr sollten Sie Online-ASK bestellen Der Preis liegt bei einmalig 59,- Euro zzgl. MwSt. ohne weitere jährliche Kosten. Wenn Sie bereits Pocket-ASK bestellt haben, dann erhalten Sie Online-ASK für 20,- Euro.
Die Rechnung erhalten Sie per Mail.
Sie erhalten ggf. auch eine neue Freuschaltung für ASK8, damit Sie die Daten nach Online-ASK im- und exportieren können. Wenn Sie bereits Pocket-ASK nutzen, brauchen Sie keine neue Freischaltung.

 

Weshalb ist Online-ASK sehr schlicht (ohne Frames und Grafiken) aufgebaut?
An einem PC mit DSL ist eine grafische Internetseite natürlich optisch ansprechender. OnlineASK wurde aber vor allem für die neuen Handy-Generationen (ePhone, Smartphone, Android-Handy’s) entwickelt. Da viele Landwirte Ihre Flächen nicht im Einzugsbereich des schnellen UMTS-Funknetzes haben, wäre die Nutzung von OnlineASK nur sehr schleppend möglich. Durch die einfache Gestaltung von OnlineASK ohne Frames und ohne Grafiken ist OnlineASK sehr schnell. Außerdem ist OnlineASK dadurch auch wesentlich übersichtlicher.

 

Was beinhaltet OnlineASK?
Nach der Anmeldung befinden Sie sich in der Schlagliste (sozusagen im Hauptmodul) von OnlineASK. Es werden Ihnen hier alle Schläge angezeigt und Sie gelangen über die Schlagliste in alle anderen Module.


Schläge eingeben/ändern/löschen:
Direkt unter der Schlagliste aktivieren Sie den Link [Neuer Schlag eingeben]. Tragen Sie zu jedem Schlag den Namen und Fläche, sowie optional das Eigentumsverhältnis, Anbaufrucht, Wasserschutz und letzte Bodenuntersuchung ein. Wenn Sie auf den Link [Ändern] oder [Löschen] direkt in der Schlagliste gehen, werden die Schlagdetails angezeigt und Sie können den Schlag ändern bzw. löschen.


Maßnahmen Saat, Ernte, Düngung, Pflanzenschutz, Bodenbearbeitung und Nährstoffmessung:
Bei jedem Maßnahmeneintrag werden zuerst alle Schläge aufgelistet. Aktivieren Sie bei allen Schlägen das Auswahl-Feld, bei denen die entsprechende Maßnahme getätigt wurde. Danach Tragen Sie noch die Maßnahmedaten ein und speichern diese. Alle Pflicht-Einträge sind mit einem Stern (*) gekennzeichnet. Die meisten Eingabefelder werden gemerkt. D.h. bei der nächsten Maßnahme müssen nur noch die Änderungen zur vorherigen Maßnahme eingetragen werden. Diese “Merker” bleiben immer so lange aktiv, bis Sie sich abmelden.


Maßnahmenübersicht:
Die oben beschriebenen Maßnahmeneinträge werden immer im “Sammelbuchungsmodus” ausgeführt. D.h. Sie müssen alle Schläge auswählen, wo die Maßnahme ausgeführt wurde. Wenn Sie jedoch den Link [Maßnahmen] unter den Aktionen in der Schlagliste anklicken, werden Ihnen alle Einzelmaßnahmen zu dem Schlag aufgelistet und Sie können jede einzelne Maßnahme, ändern, löschen oder weitere Einzelmaßnahmen dazufügen. Außerdem haben Sie hier eine globale übersicht über alle getätigten Maßnahmen eines Schlages.


Auswertung Pflanzenschutz PSM:
Es wird sofort das “Formblatt für vorgeschriebene Aufzeichnungen über angewandte Pflanzenschutzmittel (PSM)” geöffnet und von allen markierten Schlägen werden die Pflanzenschutzmaßnahmen eingetragen.


Auswertung Schlagdokumentation:
Es wird sofort die Schlagdokumentation EUREPGAP/Cross-Compliance geöffnet und alle erforderlichen Daten werden Schlag für Schlag in das Formblatt eingetragen. Es werden dabei nur die markierten Schläge berücksichtigt.


Schlagauswahl:
Sie können mit einem Klick alle Schläge markieren oder entmarkieren. Auch eine Markierung nach Anbaufrucht oder eine beliebige Markierung ist möglich. Die Markierungen sind vorteilhaft bei Maßnahmenbuchungen, weil alle markierten Schläge standardmäßig automatisch für Sammelbuchungen aktiviert sind. Zudem werden bei den Auswertungen nur die markierten Schläge berücksichtigt. Die markierten Schläge erkennen Sie an einem X in der Schlagliste (Spalte Mark).


Jahreswechsel:
Sie können zu einem anderen Wirtschaftsjahr wechseln. Beim Start von OnlineASK befinden Sie sich immer im aktuellen Wirtschaftsjahr.


Schläge aus Vorjahr übernehmen:
Wenn Sie OnlineASK länger als ein Jahr verwenden, müssen Sie in nächsten Jahr nicht alle Schläge neu eintragen, sondern Sie können beliebige Schläge vom Vorjahr übernehmen.


Datenimport:
Wenn Sie auch mit der PC-Version ASK8 arbeiten, können Sie die Daten in ASK8 exportieren und die Exportdatei dann in OnlineASK importieren.


Datenexport:
Es wird eine Exportdatei erstellt. Diese kann über einen Link sofort heruntergeladen und in die PC-Version ASK8 importiert werden.


Sonstiges:
Sie haben einige weitere Funktionen. Sie können z.B. das Passwort und die Benutzerdaten ändern (die Benutzerkennung ist nicht änderbar). Wenn Sie die Arbeit beenden, sollten Sie sich immer Abmelden. Eine umfassende Beschreibung erhalten Sie über den Link [Hilfe] in der Schlagliste.